Isabelle Lehn

Isabelle Lehn, geboren 1979 in Bonn, lebt heute in Leipzig und führt auf den ersten Blick ein erfolgreiches Leben: promovierte Rhetorikerin, Autorin des mehrfach ausgezeichneten Debütromans »Binde zwei Vögel zusammen«, Dozentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Alles andere ist Auslegungssache.

Foto: (c) A. Sophron
Foto: (c) A. Sophron

Das BUch: »FrühlingserwacheN«

Zum Inhalt:

»Ich glaube an den Verstand, den freien Willen und die Kraft der Gedanken. Ich glaube an Biochemie, Serotoninmangel und erhöhte Entzündungswerte. Ich glaube an Alkohol und Penetration, an die Sehnsucht nach Selbstaufgabe und die Würde des Scheiterns. Ich glaube an die Wirksamkeit von Psychopharmaka – und sogar daran, ein schönes Leben zu haben.«

Das Leben ist gut – solange wir es nicht daran messen, wie wir es uns vorgestellt haben. Isabelle Lehn schreibt über eine Frau namens Isabelle Lehn. Poetisch, selbstironisch und umwerfend offen.

 

»Frühlingserwachen«, Roman, 256 Seiten, geb. mit Schutzumschlag, erscheint am 27.02.2019 im S. Fischer Verlag.

 

Der Leseclub

Datum: 6. April 2018

Uhrzeit: 18 Uhr bis ca. 20 Uhr

Moderation: Isabel Bogdan

Ort: oh dear | Altonaer Str. 5a | 20357 Hamburg

Keine Abendkasse, nur Vorverkauf bis 23. März 2019!
-> Mehr Infos zu den Locations

 

Isabelle Lehn - »Frühlingserwachen«

Eintritt Leseclub, Snacks und Getränke, dazu kostenloses Leseexemplar

Leseclub, Snacks und Getränke, dazu kostenloses Leseexemplar

25,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden

Anfahrt: